Berlin:Fundraising-Treff 13.09.2017

Aus DFRV - Regionalgruppe Berlin
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einladung zum Jahresempfang der Regionalgruppe Berlin im Deutschen Fundraising Verband e. V. - DFRV

Liebe Fundraiserinnen und Fundraiser,
liebe Fundraisinginteressierte,

wir laden Sie/Euch herzlich zum Jahresempfang 2017 ein.

Wann:

Mittwoch, den 13. September 2017, 18:00 Uhr

Wo:

Amnesty International - Sektion der Bundesrepublik Deutschland e. V.,
Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin (Stadtplan Berlin)

Thema:

„Crowdfunding - was bleibt nach dem Hype?“
Als vor einigen Jahren Crowdfunding in Deutschland begann, da war es noch eine Finanzierungsoption für Bands, neue Produkte und hippe Start-ups. Mittlerweile ist Crowdfunding auch für zivilgesellschaftliche Projekte und Nonprofit-Organisationen eine interessante Finanzierungsform.
Im Diskussionsbeitrag stellt Jörg Reschke vor, welche Crowdfunding-Projekte aus dem gemeinnützigen Bereich besonders erfolgreich waren und welche Fallstricke zu vermeiden sind. Gemeinsam diskutieren wir die Frage, welche Erfahrungen und Learnings von Crowdfunding auf das allgemeine Online-Fundraising von Spendenorganisationen übertragbar sind.

Referent:

Jörg Reschke ist Kommunikationsberater und Online-Fundraiser. Er engagiert sich u.a. für das Social Business "goood". Wer dort einen Mobilfunkvertrag abschließt, unterstützt automatisch Projekte mit gesellschaftlichem Nutzen. Für die Finanzierung wurden mehr als 275.000 € durch Crowdfunding und Crowdinvesting generiert.

Networking:

Im Anschluss an den Vortrag und die Diskussion freuen wir uns auf den informellen Teil des Abends mit Fingerfood und Getränken. Vorstandsmitglieder des DFRV stehen dabei gern für Fragen zur Mitgliedschaft im DFRV zur Verfügung.

Unterstützung:

Besonderer Dank gilt dieses Mal unserem Getränkesponsor und den Kolleg*innen von Amnesty International. Letztere stellen uns erneut ihre wunderbaren Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung. Und Sebastian Maetzel, Deutscher Spendenhilfsdienst Berlin GmbH, versorgt uns mit Getränken.

Anmeldung:

Wegen des Caterings bitten wir um baldige Anmeldung an: j.grenz@gute-tat.de.

Herzliche Grüße,

Fritz Haunert, Jürgen Grenz (Koordinatoren der Regionalgruppe Berlin) und Christiane Teichgräber (für die Organisation)


Achtung: Wir verlosen eine Freikarte zum Fundraisingtag Berlin-Brandenburg! Danke an Matthias Daberstiel!

Am 26. September 2017 treffen sich zum 12. Mal Non-Profit-Organisationen aus Soziokultur, Wohlfahrt, Kirche, Jugend, Zivilgesellschaft, Umwelt und Kultur zum fachlichen Austausch über Spenden, Sponsoring und Kooperationen an der Universität Potsdam, Campus Griebnitzsee.

Referenten aus Ost und West sind zum Erfahrungsaustausch eingeladen. Schwerpunkt ist die Gewinnung von Großspendern und Nachlässen, sowie Themen wie Online-Fundraising, Fördervereine und regionales Fundraising und Unternehmenskooperation.

Gemeinnützige Organisationen sparen bis zum Frühbucherschluss am 31. August 40 Euro bei ihrer Online-Anmeldung.

Hier geht es zum Programm:

http://www.fundraisingtage.de/programminhalte-bb.html

Mit freundlichen Grüßen aus Dresden,

Matthias Daberstiel

P.S. Sie können am 26. September nicht? Schade. Dann kommen Sie doch nach Dresden am 7. September zum Sächsischen Fundraisingtag.